• Wir sind für dich da: Montag bis Freitag von 06:00 Uhr bis 18:30 Uhr
  • Info-Telefon: 0157 - 80 58 49 66
  • Freie Plätze wieder ab 2017!

Was ist Marte Meo?

Marte Meo kommt aus dem Lateinischen und meint „aus eigener Kraft“. Die Niederländerin Maria Aarts entwickelte ihre Methode bereits in den frühen 80er Jahren. Marte Meo ist Entwicklungsunterstützung mit Videobegleitung. Besonders in der Kinder-, Jugend- und Familienbegleitung hat sich die Methode bewährt. Marte Meo bietet zahlreiche Unterstützungsmöglichkeiten besonderer Entwicklungsbedürfnisse. Die Methode entstand aus der Notwendigkeit, Eltern und Kindern mit besonderen Bedürfnissen mit einfachen Worten hilfreiche, konkrete Informationen zu geben, die für ihren persönlichen Alltag verstehbar und vor allem anwendbar sind.

Wie arbeitet Marte Meo?

Die Arbeit beginnt mit einer Videoaufnahme in einer alltäglichen Situation des Kindes bzw. der Eltern mit ihrem Kind. Mit Hilfe von Checklisten erfolgt eine ausführliche Marte Meo Videointeraktionsanalyse. Sie macht die Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kommunikationsstruktur aller beteiligten sichtbar, dadurch werden Stärken erkannt und können aktiviert und weiterentwickelt werden. Diese Interaktionsanalyse bietet die gemeinsame Arbeitsgrundlage. In Auswertungsgesprächen mit Videobildern (Reviewing) werden lösungs- und ressourcenorientiert, konkrete Einsichten und Möglichkeiten vermittelt, die das Ziel haben, entwicklungsunterstützendes Verhalten in kleinen Schritten zu trainieren.

Der pädagogische Basisgedanke

Marte Meo konzentriert sich auf alltägliche Umgangsmomente. Das Videobild ist hervorragend dazu geeignet Entwicklungsinitiativen und Entwicklungsmöglichkeiten nachhaltig sichtbar zu machen. Stärken und Ressourcen sind die Grundlagen des Beratungsprozesses und werden durch konkrete Marte Meo Informationen hervorgehoben und machen somit weitere Entwicklungen möglich. Die Marte Meo Methode findet überall Einsatz wo Entwicklung möglich, Entwicklung erwünscht und Entwicklung gewollt ist!!!

Unsere alltägliche Arbeit basiert auf dieser Methode. Durch regelmäßige Videoaufnahmen von uns mit den Kindern und der anschließenden Auswertung versuchen wir die Kinder noch intensiver zu fördern.